Wie kann man die Laufleistung der Reifen verbessern und Kraftstoff sparen?

Wenn man sich mit dem Verhältnis Reifen – Kraftstoffeinsparung auskennt, kann das dazu beitragen, dass man mit einer Tankfüllung weiter kommt. Das sind nicht nur gute Neuigkeiten fürs Portemonnaie, sondern auch für die Umwelt. In diesem Artikel schauen wir uns an, wie sich Kraftstoff sparen lässt, und werfen dabei einen genauen Blick auf die Codes, die uns mehr über Reifen und Kraftstoffeffizienz verraten: Was sagt uns das Label und was bedeutet die Reifen Verbrauchstabelle?

Was ist Kraftstoffeffizienz?

Sie können die Kraftstoffeffizienz Ihres Fahrzeugs durch ein paar einfache Tipps verbessern

Die Berechnung, wie weit das Auto mit einer Tankfüllung kommt, ist nicht so einfach, wie es den Anschein haben mag. Zwei Fahrzeuge können mit der gleichen Menge Kraftstoff beginnen und die gleiche Strecke fahren, während der Kraftstoffverbrauch aufgrund zahlreicher Faktoren am Ende sehr unterschiedlich ausfallen kann. Der Kraftstoffverbrauch wird als Durchschnittsverbrauch in Litern pro 100 Kilometern ausgedrückt, der bei Ottomotoren bei rund 7,8 Litern Benzin liegt. Je höher der Wert, desto effizienter das Fahrzeug.

Ins Gewicht fällt nicht nur der Durchschnittsverbrauch. Die Strecke, die Ihr Fahrzeug mit einer Menge Kraftstoff zurücklegen kann, hängt auch von andern Faktoren wie dem Fahrstil, den Reifen und dem Gelände ab. Deshalb verstehen wir unter „Kraftstoffeffizienz“, wie der Kraftstoffverbrauch des Motors optimiert werden kann.

Den Kraftstoffverbrauch senken: Fahrzeuge verstehen

Zu wissen, welche Fahrzeuge am meisten verbrauchen und warum, ist der Schlüssel, um zu verstehen, wie sich die Kraftstoffeffizienz verbessern lässt. Allgemein gilt, je größer und schwerer ein Auto, desto höher der Kraftstoffverbrauch. Warum?

Das hängt zum Teil mit dem Rollwiderstand der Reifen zusammen. Die Energie, die benötigt wird, um ein Fahrzeug aus dem Stillstand auf einer ebenen Oberfläche in Bewegung zu setzen, hängt ausschließlich mit dem Rollwiderstand der Reifen zusammen. Je schwerer das Auto, desto mehr Kraft muss man aufwenden und desto mehr Energie wird benötigt. Wenn Ihr Fahrzeug allerdings mit Reifen mit geringem Rollwiderstand ausgestattet ist, brauchen Sie weniger Kraft.

Eine einfache Lösung, Kraftstoff zu sparen, ist demnach ein kleineres, leichteres Fahrzeug. Oder darauf zu achten, nur das mit zunehmen, was man wirklich braucht!

Die Kraftstoffeffizienz Ihres Autos verbessern

Zu einem anderen Fahrzeug zu wechseln, ist nicht für jeden eine Lösung. Und manche Menschen haben ganz einfach nicht die Wahl, bei der Größe des Wagens Kompromisse einzugehen – zum Beispiel bei großen Familien oder der Notwendigkeit, Ausrüstung zu transportieren. Lassen Sie uns also schauen, wie man die Reichweite einer Tankfüllung verlängern kann. Hier kommen unsere Tipps zur Verbesserung des Durchschnittsverbrauchs.

•    Reifendruck
Wichtige Faktoren, die viele bei der Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs nicht berücksichtigen, sind die Wahl der Reifen und des Reifendrucks. Reifen, die nicht mit dem richtigen Luftdruck aufgepumpt sind, können eine Quelle unnötiger Energieverschwendung sein. Denken Sie also daran, Ihren Reifendruck regelmäßig zu überprüfen, um eine optimale Leistung zu erzielen. Das ist auch wichtig für Ihre Sicherheit.

•    Wartung
Die regelmäßige Wartung Ihres Fahrzeugs stellt sicher, dass alle Teile gut und reibungslos funktionieren – wodurch die Bewegung des Kraftstoffs im Fahrzeug optimiert und unnötige Energieverschwendung vermieden wird. Wenn Sie beispielsweise sicherstellen, dass Ihr Motor richtig eingestellt ist, oder einen defekten Sauerstoffsensor reparieren, kann dies die Laufleistung erheblich verbessern.

•    Gewicht reduzieren
Um Benzin zu sparen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Auto nicht mit unnötigen Lasten beladen, die mehr Druck auf die Reifen ausüben und mehr Energie benötigen, um den Rollwiderstand zu überwinden. Überprüfen Sie den Kofferraum: Der Werkzeugkoffer, den Sie gelegentlich mit zum Haus der Eltern nehmen, muss nicht jeden Tag im Auto bleiben.

•    Luftwiderstand reduzieren
Die meisten Autos sind heutzutage aerodynamisch gestaltet, um sich möglichst reibungslos durch die Luft zu bewegen. Je stärker Sie den Luftwiderstand reduzieren, desto mehr Benzin sparen Sie. Wenn Sie also eine Dachbox oder einen Fahrradträger installiert haben, sollten Sie diese entfernen, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

•    Reisen planen 
Um die Kraftstoffeffizienz zu verbessern, noch bevor Sie den Motor angelassen haben, planen Sie Ihre Fahrten im Voraus und optimieren Sie Ihre Reiserouten anhand von Navis oder entsprechenden mobilen Apps. Je mehr Sie plötzliches Bremsen sowie Stop & Go vermeiden und ihren Motor im Verkehr am Laufen halten, desto mehr Kilometer schaffen Sie pro Liter.

•    Klimaanlage
Das Auto zu heizen oder zu kühlen verbraucht Energie. Bevor Sie also die Heizung weiter aufdrehen, überlegen Sie, ob Sie sich in einem wärmeren Pullover nicht genauso wohl fühlen. Gleiches gilt für Sitzheizung, Gebläse und andere energiefressende Vorrichtungen. Hitze sparen spart Kraftstoff.

3 tips to improve fuel economy and increase gas mileage | Michelin Garage

Welche Reifen optimieren den Kraftstoffverbrauch? 

Es gibt einen Reifen, der in Sachen geringer Rollwiderstand derzeit in seinem Segment überragt: der MICHELIN e.PRIMACY. Die innovative Technologie macht diesen Reifen sowohl wirtschaftlich (besserer Durchschnittsverbrauch), als auch nachhaltig.

Cyrille Roget, Direktor für technische und wissenschaftliche Kommunikation bei Michelin, erklärt, dass die durch Reifen verlorene Energie – durch den Rollwiderstand, den wir zuvor kennengelernt haben – bei einem Auto mit Verbrennungsmotor 20 % des Kraftstoffverbrauchs ausmachen kann. „Mit dem richtigen Reifen können Sie wirklich Geld sparen. Mit dem neuen MICHELIN e.PRIMACY mit dem niedrigsten Rollwiderstand seiner Kategorie(1) kann der Kunde Kraftstoff sparen. „Konkret spart der MICHELIN e.PRIMACY laut zertifizierten Tests durch den geringen Rollwiderstand rund 0,21 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer und rund 80 € über die Lebensdauer des Reifens“ (1).

Diese Kraftstoffeffizienz hat dem MICHELIN e.PRIMACY eine A-Bewertung in der EU Reifelabel Kategorie eingebracht.

Reifen spielen eine Rolle für die Kraftstoffeinsparung

Wie liest man die EU Bewertung zur Kraftstoffeffizienz um Benzin zu sparen? 

Die neue Version des EU-Reifenlabels, das die Kraftstoffeffizienz des Reifens von A bis E anzeigt

Die EU hat ihre erste Reifenkennzeichnung im Jahr 2012 eingeführt. Sie gibt einige Hinweise, welche Möglichkeiten Reifen beim Spritsparen bieten.

Das aktuelle Reifenlabel-System (im Mai 2021 aktualisiert) entspricht der neuesten Initiative zur Energieverbrauchskennzeichnung der Europäischen Union und zeigt eine Skala von A bis E für den Rollwiderstand (angezeigt durch eine Zapfsäule), wobei A die höchste und E die niedrigste Leistung angibt. „Energiesparreifen“ der Klasse A zu wählen, kann den Kraftstoffverbrauch Ihres Fahrzeugs erheblich senken. 

Sie finden auch weitere nützliche Informationen auf dem Reifelabel:

  • Eine Skala für Nasshaftung, ebenfalls von A bis E. 
  • Ein Lautsprecher-Symbol, das den von den Reifen erzeugten Außengeräuschpegel in Dezibel (dB) angibt.
  • Bestimmte Reifenlabels geben an, ob die Reifen für Eis und/oder starken Schnee ausgelegt sind.
  • Die Labels besitzen zur Identifizierung einen QR-Code, den der Verbraucher scannen kann, um schnell auf weitere Informationen über den Reifen zuzugreifen.

Fahrtipps: So fahren Sie kraftstoffeffizienter

Tipps zum Spritsparen! Ob kurze Besorgungen oder lange Fahrten, es gibt bestimmte Fahrtechniken, die den Kraftstoffverbrauch entscheidend senken können.

Insgesamt gilt, je ruhiger Sie fahren, desto weiter bringt Sie Ihre Tankfüllung. Diese Art des Fahrens wird, nicht nur weil es Ihr Portemonnaie schont (Ökonomie), als Eco-Driving bezeichnet, sondern auch, weil dies Ihre CO₂-Emissionen pro Kilometer senkt. 

Indem Sie Ihr Auto in gutem Zustand halten, die richtigen Reifen wählen und sich umweltfreundliche Fahrweisen zu eigen machen, können Sie den Kraftstoffverbrauch senken, den CO₂-Ausstoß reduzieren und eine optimale Laufleistung erzielen!

Finden Sie schnell und einfach Ihre perfekten MICHELIN Reifen

Weitere Artikel zum Thema

Bildquellen

Adene Sanchez / Getty
Florent GIFFARD, TERMINAL 33 / Michelin
DR / Europäische Kommission

Rechtliche Hinweise

(1) Während der Nutzung erzeugt MICHELIN e.PRIMACY einen durchschnittlichen Rollwiderstand von 1,5 kg/t weniger als die Konkurrenz. Der Gewinn entspricht einer Kraftstoffeinsparung von bis zu 80 € und entspricht bis zu 174 kg weniger CO₂. Die Gewinne werden anhand des Durchschnitts der Daten von neuen und auf 2 mm Profil abgenutzten Reifen geschätzt, um die Leistung in der realen Lebensdauer zu berücksichtigen. Alle Gewinne werden auf Grundlage von 35.000 km und einem Kraftstoffpreis von 1,46 €/l berechnet (https://ec.europa.eu/energy/data-analysis/weekly-oil-bulletin_en 6/1/2020 gewichtet nach den Top-10-Ländern für Kraftfahrzeugbewegungen im In- und Ausland – https://ec.europa.eu/eurostat/de/web/transport/data/database). Die tatsächlichen Kraftstoff- und Kosteneinsparungen können je nach Fahrgewohnheiten, Fahrzeug und Reifendruck variieren.