4w 483 tire michelin e primacy en product in context 1 nosignature 16 slash 9

Wie finde ich die richtigen Reifen für mein Elektroauto?

Wenn es zum Reifenwechsel an einem Elektrofahrzeug kommt, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen Reifen für Elektroautos und solchen für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor zu kennen. Lernen Sie die Welt hinter Elektroauto-Reifen kennen und erfahren Sie, warum sich hinter der schwarzen Gummischicht viel mehr verbirgt, als Sie vielleicht vermuten.

Sind Reifen für Elektroautos die gleichen wie für Autos mit Verbrennungsmotor?

Elektrofahrzeuge und herkömmliche Diesel- und Benzin-Fahrzeuge mögen auf den ersten Blick gleich aussehen und können bisweilen auch mit den gleichen Reifen versehen werden! Um die Vorteile von Elektroautos jedoch optimal auszunutzen, hat Michelin Reifen entwickelt, die ausschließlich für diese Fahrzeuge geeignet sind. Denken Sie daran, dass alle unsere Reifen für Elektroautos geeignet sind, auch wenn der MICHELIN Pilot Sport EV und MICHELIN e·Primacy, speziell für diese Fahrzeuge entwickelt wurden.

Bei einem Elektrofahrzeug, das mit speziell dafür entwickelten Reifen ausgestattet ist, fallen vor allem die Reichweite der Batterie und die Ruhe im Innenraum auf. Und sobald Sie das Gaspedal betätigen, steht Ihnen sofort 100 % der Fahrzeugleistung zur Verfügung. Bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor hingegen wird der Motor nach und nach angetrieben. Das bedeutet, dass die Gewichtsverlagerung viel intensiver ist als bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.

Diese Unterschiede zwischen einem Elektroauto und einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor haben Auswirkungen auf das Reifendesign. Wir bei Michelin entwickeln unsere Elektroauto-Reifen auf besondere Art und Weise, um die Leistung von Elektrofahrzeugen zu optimieren. Die Reichweite der Batterie, die Geräuschlosigkeit im Innenraum und die Langlebigkeit der Reifen werden optimiert. Zugleich werden ein hohes Maß an Sicherheit und Fahrspaß in Ihrem Elektroauto gewährleistet.

Haben alle Elektroautos die gleichen Reifen?

4w 461 tire michelin crossclimate 2 en us product in context dry no signature 16 slash 9

Wie bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor gibt es auch keine Einheitslösung für Elektroautos. Es kommt ganz auf den Verwendungszweck des Fahrzeugs an. Michelin entwirft Reifen speziell im Hinblick auf ihren Einsatzbereich. Wie bei allen anderen Fahrzeugtypen muss ein Elektroauto-Reifen für unterschiedliche Fahranforderungen gerüstet sein.

Der Fahrer eines Sportwagens zum Beispiel hat ganz andere Erwartungen an sein Fahrzeug als der eines Stadtautos. Er will zum Beispiel eine optimale Lenkpräzision. Er möchte, dass sein Sportwagen beim Einschlagen des Lenkrads spürbar reagiert. Das ist der Fahrspaß, den er sucht. Daher müssen Reifen für E-Sportwagen sowohl die Besonderheiten von Elektrofahrzeugen als auch die geforderte Fahrpräzision vereinen. 

Die Herausforderungen an einen Reifen für elektrische Sportwagen

Damit ein Sportwagenreifen diese Anforderungen erfüllt, sind erhebliche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten erforderlich. Ein weicher, reaktionsschwacher Reifen, der nicht so gut wie das Fahrzeug reagiert, beeinträchtigt das Fahrerlebnis. Der Fahrer wird viele der sportlichen Merkmale seines Fahrzeuges vermissen. Deshalb werden speziell für Elektrofahrzeuge entwickelte Sportwagenreifen benötigt.

Elektrische Sportwagen verfügen über einen leistungsstarken Elektromotor, der für ein sofortiges Drehmoment und eine schnelle Beschleunigung sorgt. Und für solch einen starken Elektromotor braucht man eine starke Batterie und das führt zu einem hohen Gewicht. Die Batterie eines elektrischen Sportwagens wiegt durchschnittlich 400 kg. Bei dieser Kombination aus Gewicht und Leistung müssen Sie das Auto sehr gut unter Kontrolle haben und darauf achten, die Batterieautonomie zu erhalten, die durch diese zusätzliche Last beeinträchtigt wird. Die Herausforderung besteht also vor allem darin, ein optimales Gleichgewicht zwischen Kontrolle und Autonomie in Verbindung mit der zusätzlichen Masse zu finden.

Woher wissen Sie, welche Reifen die richtigen für Ihr Elektrofahrzeug sind?

Der MICHELIN Pilot Sport EV wurde speziell mit Blick auf die besonderen Leistungsmerkmale von elektrischen Sportfahrzeugen entwickelt.

Der MICHELIN Pilot Sport EV ist ein innovativer Reifen mit erhöhter Kurvensteifigkeit, um das Fahrverhalten auf dem Niveau eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor zu halten - mit 15 % mehr Kurvensteifigkeit (1), um die höhere Masse zu kompensieren.

Der MICHELIN Pilot Sport EV bietet außerdem eine zusätzliche Reichweite von 60 km (2) und reduziert den Geräuschpegel um 20 % (3), damit Sie länger Freude am Fahren haben. 

MICHELIN Pilot Sport EV tire: Electrified road control, made to last | Michelin

liv mich eprimacy close up master v03 njo 2

Für Stadtautos und andere Fahrzeuge der Ober- und Mittelklasse empfehlen wir den MICHELIN e.Primacy, den ersten Reifen mit Öko-Design der Marke.

Der MICHELIN e.Primacy ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum umweltfreundlichen Reifen.

Mit Blick auf den Rollwiderstand ist der MICHELIN e.Primacy das am besten bewertete Modell auf dem Markt für hochwertige Reifen (4),(5).

Bei Elektrofahrzeugen kann der MICHELIN E.Primacy die Batteriereichweite um bis zu 7 % erhöhen(6). Neben all diesen Eigenschaften überzeugen auch andere Leistungsmerkmale wie die Nasshaftung und Langlebigkeit (7),(8) und bieten ein hohes Maß an Sicherheit.

Michelin entwickelt zudem markierte bzw. gekennzeichnete Reifen mit Herstellern von Elektrofahrzeugen wie Mercedes-AMG, Porsche und Tesla. Ein gekennzeichneter Reifen bedeutet, dass alle Anforderungen des Fahrzeugherstellers erfüllt sind. Und das gilt auch für die Reifen von Elektroautos.

Michelin passt eine breite Palette von Reifen für Elektroautohersteller an. Diese sind an der Reifenmarkierung auf der Seitenwand zu erkennen.

New MICHELIN e.PRIMACY Tyre - Eco-responsible, made to last

RECHTLICHE HINWEISE

MICHELIN Pilot Sport EV

(1) Interner Test zur Kurvensteifigkeit, durchgeführt im Oktober 2020 mit der Größe 255/45 R19, im Vergleich zwischen dem MICHELIN Pilot Sport EV und dem MICHELIN Pilot Sport 4 SUV.

(2) Bessere Batteriereichweite für Elektroautos - Interner Test zum Rollwiderstand, durchgeführt im Oktober 2020, für die Größe 255/45 R19, zum Vergleich des MICHELIN Pilot Sport EV (6,7 kg/t) mit dem MICHELIN Pilot Sport 4 SUV (8,8 kg/t). Bei einem Elektrofahrzeug mit einem Gewicht von 2151 kg und einer Reichweite von 540 km führt dieser Unterschied von 2,1 kg/t zu einem Autonomiegewinn von mehr als 60 km bzw. mehr als 10 % der ursprünglichen Reichweite.

(3) - Lärmbelästigung - Interne Geräuschmessung, durchgeführt im Jahr 2016 mit Reifen der Größe 245/45 R19 am KIA Cadenza. Der Geräuschpegel wurde im Bereich „170-230 Hz“ gemessen. Die Ergebnisse können je nach Fahrzeug, Reifenmodell/-größe, Geschwindigkeit und Straßenbedingungen unterschiedlich sein.
 

 

MICHELIN e·Primacy

(4) Rollwiderstandstest - Rollwiderstandstests, durchgeführt an einer Maschine von Applus Idiada, auf Anfrage von Michelin, Juni (neu) & August (auf 2 mm herunter gefahren) 2020, an den Größen 205/55 R16 91V, Vergleich MICHELIN e.PRIMACY (neu: 5,58 kg/t & abgenutzt: 5,13 kg/t) versus MICHELIN PRIMACY 4 (neu: 7,74 kg/t & abgenutzt: 6,25 kg/t); BRIDGESTONE TURANZA T005 (neu: 7,17 kg/t & abgenutzt: 5,81 kg/t); CONTINENTAL ECOCONTACT 6 (neu: 6,39 kg/t & abgenutzt: 5,49 kg/t); CONTINENTAL PREMIUM CONTACT 6 (neu: 8,93 kg/t & abgenutzt: 6,94 kg/t); DUNLOP BLURESPONSE (neu: 7,97 kg/t & abgenutzt: 5,54 kg/t); GOODYEAR EFFICIENT GRIP 2 (neu: 7,01kg/t & abgenutzt: 5,38 kg/t); PIRELLI CINTURATO P7 BLAU (neu: 6,96 kg/t & abgenutzt: 6,30 kg/t) ; PIRELLI CINTURATO P7 (neu: 8,79 kg/t & abgenutzt: 6,97kg/t).

(5) Der MICHELIN e.PRIMACY ist einer der Premium-Sommerreifen, so wie CONTINENTAL, GOODYEAR, BRIDGESTONE, PIRELLI, DUNLOP, der nicht für die Erstausrüstung bestimmt ist (das heißt nicht darauf ausgelegt ist, herstellerspezifische Anforderungen zu erfüllen). Es handelt sich um im Handel erhältliche Reifen.

(6) Erhöhte Batteriereichweite und CO₂-Reduzierung - Im Neuzustand erzeugt der MICHELIN e.PRIMACY durchschnittlich 2 kg/t Rollwiderstand weniger als Wettbewerber, äquivalent zu einer Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs von bis zu 0,21l/100 km, äquivalent zu einer Reduzierung der CO₂-Emissionen von bis zu 5 g für einen VW Golf 7 1.5 TSI oder äquivalent zu bis zu 7 % Autonomiegewinn für einen VW e.Golf.

(7) - Langlebigkeit - Langlebigkeitstest, durchgeführt vom DEKRA TEST CENTER im Auftrag von Michelin im Juni-Juli 2020, für die Größe 205/55 R16 91V auf einem VW Golf 7 im Vergleich zwischen dem MICHELIN e.PRIMACY (100 %) und dem MICHELIN Primacy 4 (102,1 %); Langlebigkeitstest bei durchschnittlicher realer Nutzung (D50) mit 14.460 km Laufleistung und hochgerechneter Lebenserwartung bei 1,6 mm. Sieger ADAC Sommer 2020 bei einem Test, der vom ADAC auf einem Ford Kuga im Jahr 2020 durchgeführt wurde. Dieser Test wurde mit der Reifengröße 235/55 R17 durchgeführt. Der Michelin Primacy 4 ist der beste von 12 getesteten Reifen in Bezug auf die getesteten Eigenschaften (nass, trocken, Geräuschentwicklung, Verschleiß, Kraftstoffverbrauch). Der Michelin Primacy 4 ist Testsieger und erhielt folgende Kommentare: „Äußerst ausgewogen mit Bestnoten bei Nässe, extrem geringem Verschleiß und sehr guten Eigenschaften bei Trockenheit“ - Note 1,0 beim Verschleiß.

(8) - Nasshaftung - Der MICHELIN e.PRIMACY wird bezüglich der Nasshaftung auf der europäischen Kennzeichnungsskala mit „B“ bewertet.

Sie verwenden einen nicht unterstützten Webbrowser
Sie verwenden einen Website-Browser, der von dieser Website nicht unterstützt wird. Somit können einige Funktionen unter Umständen nicht bestimmungsgemäß funktionieren. Dies kann beim Surfen zu seltsamen Funktionsweisen führen. Verwenden Sie oder aktualisieren/installieren Sie einen der folgenden Browser, um diese Website vollständig zu nutzen