family suv header

SUV: Das ultimative Familienauto

Der Kauf eines Autos ist in der Regel für jede Familie eine große Investition. Natürlich sind nicht alle Autos vom Design her
als Familienauto geeignet.

family suv main

family suv main

Die Vorteile eines Audi TT, der mit Stil und Eleganz besticht, ist schlicht und ergreifend trotzdem nicht praktikabel für eine vierköpfige Familie. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie eine Entscheidung treffen, die all Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Im Folgenden werden die wichtigsten Kriterien für das ultimative Familienfahrzeug erläutert:

suv space

suv space

Platz

Genügend Platz zu haben, ist für Familien nicht nur beim Wohnraum, sondern auch bei der Wahl des Autos entscheidend. Es gibt viele verschiedene SUV-Varianten, jedoch bieten alle mehr Stauraum als durchschnittliche Fahrzeuge anderer Klassen. Bekannte Beispiele sind Crossover-SUVs wie der Nissan Pathfinder bis hin zu größeren Off-Roadern wie der Toyota Land Cruiser. Sie alle bieten mehr Platz als ein durchschnittliches Fahrzeug, vor allem ein großer Kofferraum ist ein Schlüsselfaktor für Familien. Dieser kann für das Verstauen von Kinderwägen oder dem Wocheneinkauf genutzt werden.

Einige SUVs bieten einen 660-Liter Kofferraum, der den Großteil des für eine Familie benötigten Gepäcks aufnehmen kann. Das ist fast die doppelt so viel Platz wie bei einem Kleinwagen, da beispielsweise der VW Polo 355 Liter und der Audi A1 335 Liter fassen. Selbst kompakte SUVs wie der Honda HRV bieten mit 437 Litern oder 1462 Litern bei umgeklappten Sitzen deutlich mehr Stauraum.

Sitzplätze

Das Umklappen der Sitze ist etwas, was die meisten Fünfsitzer zulassen, um auch sperrige Gegenstände einräumen und transportieren zu können. Jedoch ist besonders der modulare Innenraum eines SUVs ein weiterer Vorteil, da hier ziemlich einfach der Stauraum zusätzlich vergrößert werden kann. So kann schnell und unkompliziert zwischen Passagiertransport auf den Transport von sperrigem Ladegut umgestellt werden, ohne Einschränkungen beim Komfort hinnehmen zu müssen. Der Kia Sorrento ist ein Paradebeispiel für die Flexibilität von SUVs. Mit sieben Sitzen - zwei davon sind umklappbar - bietet das Modell die Möglichkeit, entweder den Kofferraum oder die Beinfreiheit zu vergrößern, indem man ihn zu einem typischen Fünfsitzer umbaut. Durch sein dreireihiges System kann der Stauraum von Familien auf verschiedenste Weise genutzt werden.

seating suv

seating suv

tyre in page

tyre in page

Reifen

Natürlich brauchen Sie, sollten Sie für sich und Ihre Familie einen SUV kaufen, zuverlässige Reifen, die Sie das ganze Jahr fahren können. Michelin´s CrossClimate SUV ist für jede Wetterlage geeignet und bringt sie sicher und zuverlässig 360 Tage im Jahr an Ihr Ziel.

Je größer das Auto, desto größer ist der Reifen. Unseren CrossClimate SUV ist in 34 verschiedenen Größen erhältlich. Unter dem Artikel finden Sie unseren Reifenfinder. Mit seiner Hilfe finden auch sie den Reifen, der am besten zu Ihrem SUV passt.

SUV-Reifen gibt es in drei verschiedenen Kategorien zu kaufen:

  •  Highway Terrain: Dieser Reifen ist für ein Fahrverhältnis von 90% Straße und 10% Offroad konzipiert worden.
  • All Terrain: Hier ist das Verhältnis auf 60% Straße und 40% Offroad aufgeteilt. Der Reifen verfügt daher über einen harten Gummi, mit einer tiefen Profilstruktur und abgerundeten Reifenschultern.
  • Mud Terrain: Durch seine Konzipierung als Reifen für mindestens 85% Offroadstrecken, ist er besonders für Einsatzfahrzeuge geeignet, die jedes Terrain meistern müssen.

The most popular is the ‘Highway Terrain’ — or on-road tyres — that are perfect for the SUVs being used for family usage. While these may look very similar to your average tyre, they will have a tread pattern that is suited to occasional off-road use and a larger tread depth to allow for more control.

Sicherheitsmerkmale

Aufgrund ihrer höheren Positionierung auf der Straße werden SUVs als eine sicherere Option zum Fahren gesehen. Durch ihre größere Struktur und Größe sind sie auch sicherer als ein Kleinwagen. Das Versicherungsinstitut für Straßenverkehrssicherheit begründet das damit, dass bei einem Zusammenstoß mit einem kleineren Wagen, der größere mehr Schubkraft hat, um das andere Fahrzeug von sich wegzuschieben. 

safety suv

safety suv

Für SUVs können zwei Sicherheitskategorien unterschieden werden:

  • Aktiv: Anwendungen, die dem Fahrer bei der Unfallvermeidung unterstützen
  • Passiv: Anwendungen, die die Passagiere im Falle eines Unfalls schützen

Hinsichtlich Insassenschutz von Erwachsenen und Kindern, Schutz von Fußgängern und Sicherheitsassistenzsystemen, erreichte der VW T-Cross den ersten Platz der Zeitschrift "What Car?".

Insgesamt ist der SUV-Markt in den letzten Jahren weitergewachsen – 2019 stieg die Anzahl der in Deutschland zugelassenen SUVs um 1%, im Vergleich zum Vorjahr und erreichte einen Marktanteil von 11,1%. Ein wesentlicher Faktor hierfür ist die Beliebtheit bei Familien.

Sources: https://www.whatcar.com/news/the-safest-SUVs/n19477, https://auto.howstuffworks.com/car-driving-safety/safety-regulatory-devices/cg-suv-safety2.html, https://www.edmunds.com/car-safety/are-smaller-cars-as-safe-as-large-cars.html, https://cars.usnews.com/cars-trucks/suvs-with-the-most-cargo-space, https://www.youmotorcycle.com/what-is-the-difference-between-a-4x4-tyre-and-a-regular-tyre.html, https://www.am-online.com/news/market-insight/2019/01/30/uk-registrations-contrast-europe-s-2018-car-sales-performance

Finden Sie den passenden Reifen für Ihren SUV...