Deutschland

Reifengrundlagen

Der Reifen: Ein technologisches Wunderwerk

Michelin 18 Mai 2010

Technologien

Die meisten Menschen schenken ihren Reifen kaum Beachtung. Wenn man jedoch genauer hinsieht kann man erkennen, dass ein Reifen ein technologisches Wunderwerk ist, von hoher Komplexität und mit hoch entwickelten Komponenten. All diese Faktoren zusammen machen Mobilität wie wir sie heute kennen erst möglich.

All diese Technologien sorgen dafür, dass ihr Reifen während der Fahrt den Kontakt mit der Straße behält. Sie geben Ihnen Grip, übertragen Beschleunigungs- und Bremskräfte, während sie gleichzeitig den Fahrkomfort garantieren und Ihr Fahrzeug in der Spur halten.

Ein Reifen besteht aus über 200 Komponenten. Einige von Ihnen spielen eine besonders wesentliche Rolle bei der Sicherheit, Kraftstoffeinsparung und Lebensdauer des Reifens.

Die Technologien hinter den MICHELIN EnergyTM Saver Reifen

Ein Reifen ist für bis zu 20% des Kraftstoffverbrauchs eines Fahrzeugs verantwortlich.

Sie möchten einen Reifen mit hoher Lebensdauer, der Ihnen gleichzeitig dabei hilft, Kraftstoff einzusparen? Dann ist der MICHELIN EnergyTM Saver genau der richtige Reifen für Sie. Dank seiner innovativen Technologie kann er den Rollwiderstand des Fahrzeugs reduzieren. Dadurch können Sie Ihren Kraftstoffverbrauch reduzieren und den CO2 Ausstoß verringern. 1

Technologie für die hohe Leistung

Der MICHELIN EnergyTM Saver reduziert den Kraftstoffverbrauch¹ und bietet gleichzeitig hohe Sicherheit. Dies wird maßgeblich durch die neue, zu 100% auf Silica basierende Gummimischung ermöglicht. 1992 ersetzte Michelin erstmals einen Teil des Ruß in der Gummimischung durch Silica und führte die erste Generation der „grünen" Reifen mit optimiertem Rollwiderstand und niedrigem Kraftstoffverbrauch ein. Heute wird für die MICHELIN EnergyTM Saver Reifen die neuste Generation von Silica verwendet, mit der es möglich ist, die Komponente Ruß fast vollständig zu ersetzen.

Diese Reifen haben dank des Durable Security Compound (DSC) auch bei nassen Straßenverhältnissen eine hohe Sicherheit, Kilometer für Kilometer

DSC ist ein neuer Zusatzstoff für die Laufflächenmischung. Er enthält keine aromatischen Öle (in Übereinstimmung mit der ab Januar 2010 in Kraft tretenden EU-Richtlinie) und hilft, die Bremseigenschaften auf nasser Fahrbahn zu verbessern. Er verbessert die Bremseigenschaften auf nasser Fahrbahn während des gesamten Reifenlebens. Durable Security Compound sorgt während der gesamten Lebensdauer des Reifens für eine gleichbleibende Steifigkeit der Lauffläche und ermöglicht so eine sichere, effiziente Bremswirkung (Michelin Patent).

Der MICHELIN Pilot Sport 3 Emotionen pur

Mit dem MICHELIN Pilot Sport 3 erleben Sie Emotionen pur. Eine ganze Fülle von Technologien aus dem Rennsport haben es ermöglicht, hohe Sicherheit auf nasser und Lenkpräzision auf trockener Fahrbahn bei gleichzeitig hoher Lebensdauer zu ermöglichen. Hoch entwickelte Technologien, wie z.B. „Green Power Compound", „Anti Surf System" und der intelligenten Reifenaufbau „Programmed Distortion Tire" ermöglichen ein Gleichgewicht all dieser Leistungsmerkmale.

Green Power Compound: Leistung und Energieeffizienz

Diese Mischung bietet hohen Grip auf nassen Straßen, verlängert die Lebensdauer des Profils und senkt den Kraftstoffverbrauch. Durch 18 Siege beim 24 Stunden Rennen von Le Mans, davon 12 in Folge, konnte Michelin wertvolle Daten zur Umwelttechnologie sammeln.

Green Compound

"Anti-Surf-System" - Ausgezeichnete Haftung auf nasser Fahrbahn

Die optimierte Profilgestaltung ermöglicht ein effektives Durchbrechen und Aufteilen des Wasserfilms. Dies verbessert die Wasserableitung und reduziert somit die Aquaplaninggefahr.

 

Intelligenter Reifenaufbau „Programmed Distortion Tire“: Hohe Lenkpräzision, lange Lebensdauer des Profils

Die Lenkpräzision und das Ansprechverhalten hängen stark von der Temperatur des Gummis und den daraus resultierenden Deformierungen ab. Der MICHELIN Pilot Sport 3 verfügt über eine innovative Technologie, bei der das Gummiprofil in allen Situationen eine optimale Temperatur behält. Bei niedrigen Geschwindigkeiten heizt sich das Profil schnell auf und erreicht die für eine gute Traktion erforderliche Flexibilität. Bei hohen Geschwindigkeiten versteift sich der Reifen, um eine übermäßige Hitzeentwicklung zu vermeiden.

Erstmalig führt Michelin die interne "GREEN X" Markierung im Sportsegment ein

Die interne GREEN X Markierung auf der Reifenflanke unterstreicht die Umweltfreundlichkeit des MICHELIN Pilot Sport 3 - denn er trägt zu einer Senkung des Kraftstoffverbrauchs bei und verringert damit die CO2-Emissionen.

Green X

MICHELIN Wintertechnologien

Michelin ist Experte in punkto Wintertechnologien. Eine Vielzahl von Technologien für Ihre Sicherheit im Winter.

Optimierte Gummimischungen

Helio-Compound

Mehr Sicherheit bei jedem Wetter: Die weiterentwickelte Gummimischung mit Sonnenblumenöl verbessert die Haftung und verkürzt den Bremsweg - auch auf nasser oder verschneiter Fahrbahn.

Maßgeschneiderte Laufflächenprofile

Stabligrip

Die „Stabligrip" Technologie vereint zwei unterschiedliche Arten von Lamellen, um einen besseren Grip sowie eine bessere Stabilität zu gewährleisten.
Dadurch werden die Traktion und Stabilität bei Schnee verbessert und der Reifen ist bei hohen Geschwindigkeiten widerstandsfähiger.

MICHELIN VTS Lamellen

Diese Technologie basiert auf einem innovativen Reifenaufbau: Die asymmetrische Profilgestaltung und die vielen Lamellen bieten bessere Fahreigenschaften auf schneebedeckten Straßen.
Des Weiteren ermöglicht diese Technologie dank einer breiten Aufstandsfläche im Schnee und einer großen Widerstandsfähigkeit bei hohen Geschwindigkeiten ein gutes Straßenhandling.

Den richtigen MICHELIN Pkw-Reifen finden

Geben Sie Ihre Fahrzeugdaten oder Reifengröße an und Sie erhalten unsere Empfehlung für Ihren Bedarf.

  • Pkw
  • Offroad- und SUV
  • Llkw
Loader

Unsere produkte und serviceleistungen