GOOD NEWS

Michelin macht unser Leben in Bewegung sicherer, reibungsloser und nachhaltiger.

Das Leben besteht aus Bewegung. Zahlreiche Innovationen aus dem Hause Michelin machen unser Leben in Bewegung sicherer, reibungsloser und nachhaltiger.
Michelin investiert jedes Jahr fast 650 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung. Innovation ist eine DER Säulen der Marke Michelin.

RECYCLING

Wie aus normalen Joghurtbechern hochwertige MICHELIN Reifen werden? Ganz einfach: Indem man aus Polystyrolabfällen (Joghurtbecher, Lebensmittelbehälter, Kunststoffverpackungen etc.) regeneriertes Styrol gewinnt.

Ganz so simpel ist es natürlich nicht, aber dank eines innovativen Verfahren unseres Partnerunternehmens Pyrowave wird es nun einfacher und effizienter, unsere Joghurtbecher nachhaltig wiederzuverwerten: Styropor-Objekte oder Polystyrolverbindungen, aus denen die Becher bestehen, werden mithilfe von Mikrowellen zerlegt, um ihren ursprünglichen Baustein, das Styrol, zurückzugewinnen.

Dieses regenerierte Styrol kann dann in der Automobil-, Haushaltsgeräte- und Reifenindustrie zur Herstellung neuer Verpackungen oder neuer Produkte aus recycelten Kunststoffen verwendet werden. Styrol ist ein wichtiger Bestandteil  synthetischer Kautschuke, die zur Herstellung von Reifen verwendet werden.

Mit dieser Technologie könnten jährlich umgerechnet 80.000 Tonnen* Polystyrolabfälle zu MICHELIN-Reifen recycelt werden. 

*Interne Michelin-Berechnung: ppt. Datei „Process calculation TMD“, 02.07.2021

Gute Nachrichten - Recycling

Gute Nachrichten - Uptis

UPTIS

Der MICHELIN® Uptis (Unique Puncture-Proof Tyre System) ist ein innovativer Reifen, der ganz ohne Luft auskommt. Diese luftlose Mobilitätslösung für Pkw reduziert das Risiko von Reifenpannen und Platten aufgrund von Reifen- oder Straßenschäden.

Wir konnten unser Know-How im Bereich Hightech-Materialien nutzen und mit Uptis eine bedeutende Weiterentwicklung der bestehenden Airless-Mobilitätstechnologie realisieren. Uptis macht die regelmässige Überprüfung des Reifenfülldrucks überflüssig und eignet sich daher ideal für selbstfahrende Fahrzeuge und Pkw-Flotten.

Das revolutionäre Design und die Materialien von Uptis bringen große Vorteile in Sachen Nachhaltigkeit. Weniger defekte Reifen sind weniger Reifen, die auf dem Müll landen. Zusätzlich verringert sich der Gesamtrohstoff- und Energieverbrauch bei der Reifenherstellung.

*Hausinterne „Scrapyard“-Umfrage (2012-2015) basierend auf einer Stichprobe von 135.000 Reifen und auf globalen Umfang hochgerechnet (Schätzungen gehen davon aus, dass jedes Jahr eine Milliarde Altreifen entsorgt werden).

GREEN STAR

Der "grüne MICHELIN Stern" ist eine jährliche Auszeichnung, die Restaurants für ihr nachhaltiges Handeln auszeichnet. Neben ihrer hervorragenden Küche verbindet diese Restaurants ihr Einsatz für Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit.

Dabei setzen sie beispielsweise auf die Zusammenarbeit mit nachhaltigen Produzenten und Lieferanten aus der Region. Auch die Reduzierung bzw. das komplette Vermeiden von Plastik und anderen nicht- recycelbaren Materialien in ihrern Lieferketten spielt eine zentrale Rolle.

Diese Restaurants bieten kulinarische Erlebnisse, die gastronomische Exzellenz mit herausragendem umweltfreundlichen Engagement verbinden und eine Inspirationsquelle sowohl für begeisterte Feinschmecker als auch für die gesamte Hotellerie sind.

Gute Nachrichten - Grüne Sterne

Gute Nachrichten - Acoustic

ACOUSTIC

Die MICHELIN Acoustic Technology reduziert maßgeblich Fahrgeräusche im Innenraum, denn die von der Straße verursachten Vibrationen werden damit effektiv absorbiert.
Eine kundenspezifische Lösung aus Polyurethanschaum dämpft Geräuschresonanzen auf ein Minimum. Das erleichtert die Kommunikation zwischen Fahrer und Beifahrer (oder über die Freisprechanlage) und kann das Ermüdungsrisiko auf langen Fahrten verringern. Auch bei ständig wechselnden Straßen- und Fahrbahnverhältnissen sorgt die MICHELIN Acoustic Technology für einen angenehm leisen Innenraum.

*Innengeräuschmessung, durchgeführt 2016 bei Größe 245/45 R19 mit KIA Cadenza. Geräuschpegel gemessen im Bereich "170-230Hz". Die Ergebnisse können je nach Fahrzeug, Reifensortiment und -größe, Geschwindigkeit und Straßenzustand variieren.

LIFE RISK

Michelin hat die passenden Reifen für alle Arten von zivilen Rettungsfahrzeugen, die auf den vier Hauptrisikogebieten eingesetzt werden: Bei Gebäudebränden, Überschwemmungen, Personenrettung und bei Waldbränden.
Überall wo Waldbrände häufig vorkommen - wie in der Mittelmeerregion oder in Australien – vertrauen Rettungsprofis und Notfallteams auf MICHELIN-Reifen für die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Anforderungen. Denn maximale Zuverlässigkeit ist ein Muss bei lebensgefährlichen Situationen.
Beim Einsatz in einem Waldbrandgebiet sind sichere und robuste Reifen unabdingbar. Sie dürfen nicht platzen, wenn das Fahrzeug von Flammen umgeben ist. Das Pannenrisiko geht auch von verbrannten Stümpfen aus, die dann oft so hart und scharf sind, dass sie alles durchbohren können. Feuerwehrleute können nicht das Risiko eingehen, auf ihrem Weg zum Brandherd aufgehalten zu werden und so ihr Leben noch mehr zu gefährden.

Gute Nachrichten - Life risk

DIE GANZE WELT AN MICHELIN PRODUKTEN UND SERVICES


Motion for life

Finden Sie schnell und einfach Ihre perfekten MICHELIN Reifen