MICHELIN ANAKEE ADVENTURE

  • Schlamm und Schnee

    Schlamm und Schnee

Enduro-Reifen mit voller On- und Off-Road-Performance

  • Hervorragender Trocken- und Nassgrip
  • Hervorragende Handhabung und Stabilität
  • Kompromisslose Off-Road-Traktion
  • Erstausrüstung bei einem oder mehreren Herstellern

Warum MICHELIN Anakee Adventure Reifen wählen ?

MICHELIN Anakee Adventure – Full video 2018

Erhöhter Grip

Testsieger bei Nässe!(1) Die Zwei-Komponenten-Technologien MICHELIN Dual Compound Technology (2CT) und MICHELIN Dual Compound Technology (2CT+) und die MICHELIN Silica Rain Technology (SRT) im Zusammenspiel mit der silicaverstärkten Gummimischung auf der Lauffläche bieten ausgezeichneten Trocken- und Nassgrip.

Technologien

Exzellente Manövriereigenschaften und Stabilität dank neuem Profildesign

Das neue Profil des MICHELIN Anakee Adventure optimiert das Kurvenhandling, erhöht die Stabilität bei der Geradeausfahrt und verleiht Fahrspaß.

Vielseitigkeit On- und Off-Road

Mit dem angepassten Profilrillenanteil und der M+S-Markierung ist er auf Straßen wie auf unbefestigten Wegen zu Hause.

Erstausrüstung

Erstausrüstung auf BMW R 1250 GS, R 1250 GS Adventure, Moto Guzzi V85 TT und Triumph Tiger 900.

Prüfen Sie ganz einfach, ob dieser Reifen für Ihr Motorrad freigegeben ist

Suche starten

Finden Sie schnell und einfach Ihre perfekten MICHELIN Reifen

MICHELIN ANAKEE ADVENTURE Bewertungen
Leute, die diesen Reifen empfehlen würden
4.47/5
★★★★★
★★★★★
Gesamtbewertung basierend auf 70 Bewertungen
Besitzen Sie einen solchen Reifen?
Eine Bewertung schreiben
70 Bewertungen für MICHELIN ANAKEE ADVENTURE
Filter
Alle
5
4
3
2
1
Sortieren nach
  • Alle Bewertungen
  • Von Benutzern empfohlen
  • Neuste Bewertung
  • Älteste Bewertung
★★★★★
★★★★★
5 / 5

Volles Vertrauen

Bewertet von Rolf - 22. November 2022

Ich fahre rund 20.000 km / Jahr und habe jetzt den zweiten Satz Anakee Adventure auf meiner R12GS Adventure. Auf der Straße fährt er sich sehr gut und auch auf nasser Fahrbahn vertraue ich dem Reifen. Nach einer zweitägigen Tour durchs Erzgebirge bei starkem Dauerregen kann ich das beurteilen. Offroad habe ich mit dem Reifen, Schotter, Sand, Waldboden, Wiese und eine kurze Schlammpassage gut bewältigt. Im Schlamm kommt er ans Limit, aber für kurze Passagen ist er durchaus geeignet. Klare Empfehlung meinerseits.

Bewertung übersetzen
  • Grip auf trockener Fahrbahn
  • Langlebigkeit
  • Manövrierfähigkeit
  • Stabilität
  • Grip auf nasser Fahrbahn
★★★★★
★★★★★
3 / 5

Markenreifen mit überraschend schlechten Eigenschaften bei Nässe (Roller)

Bewertet von M. Neu - 6. Oktober 2022

Ich fahren den Michelin Anakee auf einem Aprilia Roller 125er, dieser gehört zur Erstausrüstung. Der Reifen hat ein schönes, Offroad-Mäßiges Profil, welches ganz gut zur Optik des Rollers passt, was wohl dazu geführt hat, dass dieser als Erstausstatter gewählt wurde. Den evtl. möglichen Offroad-Einsatz habe ich nicht probiert, hier kann ich keinerlei Info geben. Auf trockener (warmer) Straße ist der Reifen gut, hier habe ich, bei den Sommertemperaturen in 2022 auf deutschen Straßen, auch nichts anderes erwartet. Irgendwann hatte es tatsächlich mal leicht geregnet und in einer Kurve (bei etwa 50 km/h) hatte ich das Gefühl, dass der Vorderreifen leicht weg rutschte. Hab ich zu diesem Zeitpunkt auf den Umstand geschoben, dass Straßenschmutz (Staub wegen der langen Wärmeperiode? ) und Nässe nicht die besten Freunde des Grip sind. Nun aber, da die Temperaturen niedriger (Einstellig) werden und es häufiger regnet, ist der Reifen früh, nach dem losfahren nur mit äußerster Vorsicht zu fahren. Selbst bei einer nur leichten Kurve rutscht der Reifen schon weg (langsam zwar und bei den Geschwindigkeiten eines 125 er Roller noch kontrollierbar), aber dies kann auch schnell anders laufen. Dies erwarte ich von einem Premium-Reifenhersteller nun wirklich nicht. Natürlich wird so ein Vorderreifen auf einem Roller deutlich weniger gefordert als ein Hinterreifen (hier ist ja der Motor/Antrieb und das Gewicht des Fahrers Zentralisiert) aber dann muss man halt mit anderen Gummimischungen dafür sorgen, dass schnell Temperatur in den Reifen kommt. Der Reifen wird auch nach längerer Fahrt nicht wirklich warm, so wird das Gripniveau, welches ich dem Reifen ja nicht absprechen möchte, nicht mal annähernd erreicht. Dadurch bleibt beim fahren auf nasser Fahrbahn immer ein mulmiges Gefühl, da man nie weiß ob nun Grip vorhanden ist oder nicht. Und Angst ist ein schlechter Beifahrer. Hier erwarte ich von Michelin ein ganz anderes Niveau als das was dieser Reifen, (den es ja auch für Motorräder gibt), bietet. Ich fahre auf meinem Motorrad einen Reifen eines anderen Premium-Hersteller und habe, trotz Mehrgewicht und Mehrleistung der Maschine, noch nie eine solch schlechte Performance, geschweige denn, eine Rutscher gehabt. Der Reifen ist nach wenigen Minuten auf "Betriebstemperatur" und erzeugt ein sicheres Gefühl. Einfach vertrauen, welches ich dem Anakee nicht entgegen bringen kann. Der Reifen ist jetzt aktuell 4.000 km gelaufen, ist somit eingefahren.

Bewertung übersetzen
  • Grip auf trockener Fahrbahn
  • Langlebigkeit
  • Manövrierfähigkeit
  • Stabilität
  • Grip auf nasser Fahrbahn
★★★★★
★★★★★
2 / 5

Auf der Strasse nicht zu gebrauchen

Bewertet von Kalli - 4. September 2022

Fahre eine R1250 GS nur auf der Straße. Habe mit dem Anakee laute Geräusche zwischen 70und 120 km/h. Bitumen oder Absätze mag er gar nicht, aber am schlimmsten ist für mich das „schwammige“ Gefühle sobald es in Schräglage geht .

Bewertung übersetzen
  • Grip auf trockener Fahrbahn
  • Langlebigkeit
  • Manövrierfähigkeit
  • Stabilität
  • Grip auf nasser Fahrbahn
★★★★★
★★★★★
5 / 5

Ausgewogener Tourenreifen

Bewertet von Lasterdoktor - 25. August 2022

Trockene Fahrbahn: Wie auf Schienen- auch die Rückmeldung, im Gegensatz zum Vorgänger. Gefahrensituation frischer Split auf der Fahrbahn- der Reifen kann das, Gefahrensituation nasse, frisch geteerte Gefällstrecke, auch das kann er! Unbedingt auf der GS zu empfehlen, wenn Ihr "sitzen bleiben möchtet".

Bewertung übersetzen
  • Grip auf trockener Fahrbahn
  • Langlebigkeit
  • Manövrierfähigkeit
  • Stabilität
  • Grip auf nasser Fahrbahn
★★★★★
★★★★★
5 / 5

Freude !!

Bewertet von ceedee - 24. August 2022

Top Reifen ! Alle Schwierigkeiten einer Reisenenduro - Beziehung mit Leidenschaft gemeister. sportliche Fahrweisen - viele Kurven, Pässe mit Gepäck usw - Laufleistung ca. 10.000 km

Bewertung übersetzen
  • Grip auf trockener Fahrbahn
  • Langlebigkeit
  • Manövrierfähigkeit
  • Stabilität
  • Grip auf nasser Fahrbahn
Besitzen Sie einen solchen Reifen?
Eine Bewertung schreiben

Passt dieser Reifen für mein Fahrzeug?

13 verfügbare Größen für MICHELIN ANAKEE ADVENTURE

Achsposition
Passt zum Fahrzeug

MICHELIN ANAKEE ADVENTURE 120/70R17 58V

Reifenbreite in mm

120

Verhältnis Höhe zu Breite in %

70

Innendurchmesser in Zoll

17

Tragfähigkeitsindex

58

Geschwindigkeitsindex

V

Passt zum Fahrzeug

MICHELIN ANAKEE ADVENTURE 130/80R17 65H

Reifenbreite in mm

130

Verhältnis Höhe zu Breite in %

80

Innendurchmesser in Zoll

17

Tragfähigkeitsindex

65

Geschwindigkeitsindex

H

Passt zum Fahrzeug

MICHELIN ANAKEE ADVENTURE 140/80R17 69H

Reifenbreite in mm

140

Verhältnis Höhe zu Breite in %

80

Innendurchmesser in Zoll

17

Tragfähigkeitsindex

69

Geschwindigkeitsindex

H

Passt zum Fahrzeug

MICHELIN ANAKEE ADVENTURE 150/70R17 69V

Reifenbreite in mm

150

Verhältnis Höhe zu Breite in %

70

Innendurchmesser in Zoll

17

Tragfähigkeitsindex

69

Geschwindigkeitsindex

V

Passt zum Fahrzeug

MICHELIN ANAKEE ADVENTURE 160/60R17 69V

Reifenbreite in mm

160

Verhältnis Höhe zu Breite in %

60

Innendurchmesser in Zoll

17

Tragfähigkeitsindex

69

Geschwindigkeitsindex

V

Passt zum Fahrzeug

MICHELIN ANAKEE ADVENTURE 170/60R17 72V

Reifenbreite in mm

170

Verhältnis Höhe zu Breite in %

60

Innendurchmesser in Zoll

17

Tragfähigkeitsindex

72

Geschwindigkeitsindex

V

Passt zum Fahrzeug

MICHELIN ANAKEE ADVENTURE 180/55R17 73V

Reifenbreite in mm

180

Verhältnis Höhe zu Breite in %

55

Innendurchmesser in Zoll

17

Tragfähigkeitsindex

73

Geschwindigkeitsindex

V

Rechtliche Hinweise

(1) Gemäß Enduroreifen-Test der Zeitschrift MOTORRAD (Ausgabe 13/2019), bei dem der MICHELIN Anakee Adventure den ersten Platz in der Kategorie «Nässe» belegte. Insgesamt belegte der MICHELIN Anakee Adventure den dritten Platz mit 316 Punkten im Vergleich zum Gesamttestsieger mit 320 Punkten und maximal möglichen 350 Punkten.

Sie verwenden einen nicht unterstützten Webbrowser
Sie verwenden einen Website-Browser, der von dieser Website nicht unterstützt wird. Somit können einige Funktionen unter Umständen nicht bestimmungsgemäß funktionieren. Dies kann beim Surfen zu seltsamen Funktionsweisen führen. Verwenden Sie oder aktualisieren/installieren Sie einen der folgenden Browser, um diese Website vollständig zu nutzen