Motorbike

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Hier stehen Ihnen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA zur Verfügung.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA für das Ersatzgeschäft (Neureifen, Runderneuerung, Services und Ankauf von Karkassen) Deutschland bzw. Österreich zum April 2019 geändert haben.
Die Anpassungen sind in der markierten Version farbig hervorgehoben.

Für Deutschland: (PDF 147 KB) (Markiert: PDF 148 KB) (Englische Version: PDF 143 KB)

Für Österreich: (PDF 170 KB) (Markiert: PDF 171 KB) (Englische Version: PDF 166 KB)

Für die Erstausrüstung (Deutschland und Österreich): (PDF 128 KB) (Markiert: PDF 129 KB) (Englische Version: PDF 125 KB)

MCTI: (PDF 128 KB)

Michelin Solutions Serviceleistungen (PDF 83 KB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Einkauf

Freigaben Download

Die aufgeführten Bereifungsmöglichkeiten gelten für Motorräder im Originalzustand mit deutscher Zulassung. Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, dass das Fahrzeug den Bestimmungen der StVO / StVZO entspricht. Michelin übernimmt keine Haftung für Schäden aufgrund der Montage unzulässiger Reifen. Beachten Sie die Luftdruckempfehlungen des Fahrzeugherstellers. Diese finden Sie in der Betriebsanleitung / Fahrerhandbuch Ihres Motorrades bzw. auf dem Luftdruckaufkleber am Motorrad.
Um Zugang zu unserem Reifenkompass zu erhalten, müssen Sie den Haftungsausschluss akzeptieren.