MICHELIN E-WILD FRONT

  • MTB

    MTB

Lassen Sie sich bei Ihren Rides nicht bremsen: er kommt überall durch

  • Mehr Grip
  • Mehr Schutz
  • Mehr Kilometer

Mehr Grip

Dank einer neuen MICHELIN E-Gum-X-Mischung bestehend aus einem seitlichen Gummi und einem mittleren Gummi für einen optimierten Grip und einem aus den Enduro-Reihen hervorgegangenen Profil für mehr Halt.

rtb 1 ewild front

Mehr Schutz

Dank der MICHELIN Gravity Shield-Karkasse, hervorgegangen aus den Enduro-Rennen.

rtb 2 ewild front

Mehr Kilometer

Eine Unterschicht und ein Gummi in der Mitte sorgen für einen höheren Wirkungsgrad und einen besseren Rollwiderstand, um weniger Energie zu verbrauchen.

rtb 3 ewild front

Vergleichstabelle

e bike table de

Spezialreifen für eine Montage am Vorderrad mit verstärktem Grip

bi 97 tire michelin e wild front competition line en masterhook web 1

Technologien

Michelin E-Gum-X

Speziell für die MTB-Leistungsunterstützung entwickelte Gummimischungen.

technology e wild front
170517_Bibendum_Bienvenue_vectorisation_02
MICHELIN
michelin e-wild front competition line
0/5
★★★★★
★★★★★
Gesamtbewertung basierend auf 0 Bewertungen
Collected By
Morgi
23. August 2022
5 /5
★★★★★
★★★★★
Is this review useful for you?
  • Grip
  • Leistung
  • Stärke
  • Rollwiderstand
Buy the
4. August 2021
Originally posted on
www.michelin.de
Bewertung übersetzen

Habe schon den zweiten Satz....Schotter Nässe und auch leichter Schnee...der Hammer.Ich hatte vorher 2.8 front/rear.Habe jetzt auf 2,6 front /front umgesattelt ,Luftdruck 1.8...Dauergrinsen!!!

Unglaublich!

Collected By
Markes
21. Juni 2021
4 /5
★★★★★
★★★★★
Is this review useful for you?
  • Grip
  • Leistung
  • Stärke
  • Rollwiderstand
Originally posted on
www.michelin.de
Bewertung übersetzen

Ich Fahre die E-wild entsprechend der Angaben Front und rear am EMTB Fully. Die Reifen haben einen guten Grip, am VR hatte ich zwar schon bessere aber sie sind definitiv gut. Vor allem gefällt mir persönlich die stabilere Karkasse im gegensatz zur Konkurrenz. Der HR ist recht schwer, was man selbst am EMTB merkt. Beim nächsten mal werde ich auch hinten den E-wild Front einsetzen. Nach 1000km ist vorne kaum und hinten einig verschleiß festzustellen, hoffentlich bestätigt sich die von Michelin angegebene hohe Laufleistung. Die Schwalbe haben 3000km gehalten, hatte aber schon Maxxis die nur 1500km geschafft haben. Würde den Reifen schon jetzt empfehlen und gebe bei der stabilen Karkasse und dem Preis eine klare kaufempfehlung!! Die Konkurrenz will für die stabile Karkasse deutlich mehr.

Guter Reifen mit guten Grip und stabiler Karkasse

Collected By
nd0810
11. Juni 2021
5 /5
★★★★★
★★★★★
Is this review useful for you?
  • Grip
  • Leistung
  • Stärke
  • Rollwiderstand
Originally posted on
www.michelin.de
Bewertung übersetzen

Hatte vorher Maxxis Minion und Assegai vorne. Also bekannt gute Reifen. Aber der E-Wild ist bislang der beste Reifen, den ich am E-Fully hatte. Egal, welches Terrain und welche Bedingungen, mit dem Ding fährt man wie auf Schienen. Michelin hat hier wirklich etwas tolles entwickelt. Einziger Wermuthstropfen zur Zeit (Mai 21): die 29-er sind wirklich schwer aufzutreiben. Vermutlich alle ausverkauft. ;-) Eine echte Empfehlung. Dasselbe gilt übrigens für den E-Wild Rear.

Möglicherweise der beste E-Mtb Reifen

Collected By
Micha
23. April 2021
5 /5
★★★★★
★★★★★
Is this review useful for you?
  • Grip
  • Leistung
  • Stärke
  • Rollwiderstand
Originally posted on
www.michelin.de
Bewertung übersetzen

Ich habe mir die Michelin E-Wild zugelegt. Und habe es kein Stück bereut. Grip und Laufgeräusche um Welten besser als z.B. bei NobbyNic 2 Daumen hoch, bin Begeistert

Mega

Collected By
Blackbelt
31. Dezember 2020
5 /5
★★★★★
★★★★★
Is this review useful for you?
  • Grip
  • Leistung
  • Stärke
  • Rollwiderstand
Originally posted on
www.michelin.de
Bewertung übersetzen

Nach Schwalbe fuhr ich die Mavic Reifen auf meinem Haibike NDuro XDuro 9.0. Die waren schon ein grosser Fortschritt, auch wegen der Haltbarkeit. Nachdem ich meine Autos alle auf Michelin umgestellt hatte, wegen der grossen Unterschiede zu anderen Marken, dachte ich, was am Auto so viel besser ist müsste auch am Bike gut sein. Ich fahre extremes Gelände, wo teilweise keiner mehr zu Fuss geht. Vom ersten Kilometer an wurden meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Grip ohne Ende, nass, trocken, Schotter, Felsen, egal. Ich musste mich erst im Kopf umstellen, dass der Reifen immer hält, wo andere rutschen. Ich fahre auf 25-28 mm Felgen (hi/vo) von Mavic 2,4" Wild Enduro Rear und Front mit Reifendrücken von nur 1,5/1,25 bar. Damit geht sogar nasses, rindenloses Holz, das schräg überfahren wird. Wie gesagt, an so etwas muss man sich erst gewöhnen. Pannensicherheit ist vergleichsweise sehr gut, sonst könnte man nie so niedrige Drücke fahren. Durch das Profil und die niedrigen Drücke sind auch die sehr störenden Vibrationen des Vorderbaus auf Asphalt weg, auch die Geräuschkulisse ist niedriger. Ich habe nun ein neues eBike und die Ma...s kommen ungefahren gleich runter und werden durch vorne Wild Enduro Front 29/2,4" und hinten EWild Rear 27,5/2,6" ersetzt.

Grip in allen Lebenslagen!

/ 1

3 verfügbare Größen für MICHELIN E-WILD FRONT

Passt zum Fahrzeug

MICHELIN 66-584 (27.5X2.60) E-WILD FRONT GUM-X COMPETITION LINE 66-584 (27.5x2.60HOOKED, HOOKLESS)

ETRTO Abmessungen

66 - 584

Gewicht (g)

1000

Druck min/max (BAR)

1.5/4

Druck min/max (PSI)

22/58

Schläuche

B6

Farben

Schwarz

Passt zum Fahrzeug

MICHELIN 71-584 (27.5X2.80) E-WILD FRONT GUM-X COMPETITION LINE 71-584 (27.5x2.80HOOKED, HOOKLESS)

ETRTO Abmessungen

71 - 584

Gewicht (g)

1090

Druck min/max (BAR)

1.5/4

Druck min/max (PSI)

22/58

Schläuche

B6

Farben

Schwarz