bannière hiver 1290x724

Woran erkennt man einen guten Winterreifen? 

Die verschiedenen Winterreifensymbole

 

Es gibt bestimmte Symbole, die kennzeichnen, welche Reifen für winterliche Bedingungen geeignet sind. Zur Auswahl stehen Winterreifen oder Ganzjahresreifen.

Die Symbole zur Kennzeichnung eines wintertauglichen Reifens befinden sich an der Seitenflanke des Reifens.

guide snowy night road

guide snowy night road

Car lights in winter forest

3PMSF Winterreifen

Die Kennzeichnung „3PMSF“ zeigt an, dass der Reifen Sicherheit und Mobilität auf Schnee garantiert.

Die 3PMSF-Kennzeichnung wird von einem zertifizierten Labor ausgestellt. 

Reifen, mit dieser Kennzeichnung wurden nach einem standardisierten Verfahren geprüft und erfüllen ein Mindestmaß an Sicherheit und Mobilitätsleistung auf Schnee.

Diese Kennzeichnung wird zunehmend zur Norm, um einen guten Winterreifen zu identifizieren.

Das Symbol 3PMSF (3 Peak Mountain Snow Flake) ist leicht zu erkennen: Es zeigt eine Schneeflocke umgeben von drei Berggipfeln. In der Regel wird es durch das M+S-Logo ergänzt.

3pmsf certif

3pmsf certif

M+S Winterreifen

Die Markierung M+S steht für „Mud and Snow“ (dt. „Schlamm und Schnee“) und zeigt an, dass der Reifen für verschneite oder matschige Straßen geeigneter ist, als ein Standardmodell (Sommerreifen).

Zu beachten gilt jedoch, dass das M+S-Kennzeichen nicht nach Prüfung durch eine zertifizierte Stelle vergeben wird, sondern von jedem Hersteller eigenverantwortlich verwendet werden kann.

Dies ist in einigen Ländern Europas immer noch der Fall, allerdings entwickelt sich die 3PMSF-Kennzeichnung in Europa schrittweise zur Norm.

marquages m s et 3pmsf fiche 06

marquages m s et 3pmsf fiche 06

guide drive in snow 2

guide drive in snow 2

Bibendum Hiver

bras bib hiver

 

Im Winter empfiehlt Michelin die Umrüstung auf Reifen mit der Kennzeichnung 3PMSF, statt auf reine M+S-Reifen.

Sicher unterwegs sind Sie mit den 3PMSF zertifizierten MICHELIN Winter- und Ganzjahresreifen.

Was sind Eis- oder Spikereifen? 

Nordische oder sogenannte Eisreifen sind für Regionen mit extremsten Winterbedingungen vorgesehen. Sie sind speziell für sehr niedrige Temperaturen (bis -40°C) geeignet und für das Fahren auf vereisten Straßen oder festgefahrenem Schnee konzipiert. Neben den bekannten Markierungen M+S und 3PMSF gibt es für Nordische oder Eisreifen keine gesonderte Kennzeichnung.

Spikereifen eignen sich für den Einsatz auf Eis. Eine besondere Kennzeichnung gibt es für diese Art Reifen nicht. Unter welchen Bedingungen ein Spikereifen eingesetzt werden darf, ist streng geregelt, so ist ihr Einsatz auch für Österreich nur unter speziellen Bedingungen zulässig. In Deutschland und einigen anderen Ländern sind Spikereifen sogar strikt verboten. Einzige Ausnahme in Deutschland ist ein etwa 15 km breiter Abschnitt entlang der österreichischen Grenze. Die Fahrt auf Autobahnen ist jedoch auch hier verboten.

x ice

x ice

Sie verwenden einen nicht unterstützten Webbrowser
Sie verwenden einen Website-Browser, der von dieser Website nicht unterstützt wird. Somit können einige Funktionen unter Umständen nicht bestimmungsgemäß funktionieren. Dies kann beim Surfen zu seltsamen Funktionsweisen führen. Verwenden Sie oder aktualisieren/installieren Sie einen der folgenden Browser, um diese Website vollständig zu nutzen
IE
firefox 66+
chrome 72+
edge 17+
safari 12+
opera 58+