REIFEN FINDENREIFEN FINDEN ALLE REIFEN ANZEIGENALLE REIFEN ANZEIGEN HÃNDLER FINDENHÃNDLER FINDEN

So prüfen Sie Rennreifen und Straßenreifen

So prüfen Sie Rennreifen und Straßenreifen

  • Was muss ich an den Reifen überprüfen, bevor ich nach einem Tag auf der Rennstrecke wieder auf der Straße fahre?
    Sie sollten sicherstellen, dass der Fülldruck wieder auf den richtigen Wert gebracht wurde und, dass keine sichtbaren Beschädigungen am Reifen vorhanden sind (durch Verschleiß, Beschädigungen, Stöße und anderes).
  • Woran erkenne ich übermäßigen Verschleiß der Reifen auf der Rennpiste? Und was bedeutet das im Hinblick auf die Achsgeometrie des Fahrzeugs oder mein Fahrverhalten?
    Durch die Belastungen auf der Rennstrecke kommt es zu schnellerem und auch anderem Verschleiß als auf der Straße. Die Belastung in den Kurven führt üblicherweise dazu, dass die Reifen außen stärker abgenutzt werden. Übermäßiger Verschleiß liegt dann vor, wenn an den Außenseiten der Gürtel sichtbar wird. Diese Art von Verschleiß deutet auf einen zu geringen statischen Radsturz und/oder auf Untersteuerung hin. Bei Fahrzeugen mit hohem negativem Radsturz sollte auf den Verschleiß an den Innenflanken geachtet werden.
  • Warum befindet sich die Verschleißanzeige der Reifen an den inneren Rillen statt an den äußeren?
    Die Verschleißanzeige befindet sich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen an den inneren Rillen (s. §36 StVZO): „Luftreifen an Kraftfahrzeugen und Anhängern müssen am ganzen Umfang und auf der ganzen Breite der Lauffläche mit Profilrillen oder Einschnitten versehen sein. Das Hauptprofil muss am ganzen Umfang eine Profiltiefe von mindestens 1,6 mm aufweisen; als Hauptprofil gelten dabei die breiten Profilrillen im mittleren Bereich der Lauffläche, der etwa 3/4 der Laufflächenbreite einnimmt.“
    Diese Verschleißanzeige besteht aus Stegen, die im Inneren des Hauptprofils integriert sind. Alle Reifen müssen auf der gesamten Lauffläche deutliche Profilspuren aufweisen. An keiner Stelle des Reifens darf das darunter liegende Reifengewebe sichtbar sein. Darüber hinaus darf das Reifengewebe an den Flanken keinerlei Risse aufweisen.
    06/2013 - Sportreifen - club911.net
  • Begehe ich eine Ordnungswidrigkeit, wenn mein Reifen zwar noch 2 mm oberhalb der inneren Verschleißanzeige liegt, aber gleichzeitig unterhalb der äußeren?
    Hier geht es weniger um die Frage, ob Sie sich im gesetzlich vorgeschiebenen Rahmen bewegen, als vielmehr um Ihre Sicherheit. Vor diesem Hintergrund raten wir Ihnen, Ihre Reifen zu wechseln, sobald diese deutliche Gebrauchsspuren aufweisen. Falls Ihre Reifen auf der Lauffläche übermäßig oder unregelmäßig abgefahren sind, geben wir Ihnen den Rat, die Fahrwerkseinstellung prüfen zu lassen.
    06/2013 - Sportreifen - club911.net

Leidenschaft für Hochleistung?

Hochleistungs-Reifen

Hochleistungs-Reifen

Entdecken Sie die Hochleistungs-Reifen von Michelin. Reifen finden
Entdecken Sie den MICHELIN Pilot Sport <sup>4</sup> S

Entdecken Sie den MICHELIN Pilot Sport 4 S

Kennen Sie schon die neueste Innovation von Michelin? Mehr zum Reifen
MICHELIN Passion

MICHELIN Passion

Der YouTube-Kanal für Motorsport und Hochleistung. Jetzt ansehen